Gewerbezeile 4 
A-9500 Villach 

Frierss Zentrale Villach: 
Tel: +43 4242 / 3040-0 
Fax: +43 4242 / 3040-21 

Frierss Feinkost und Großverkauf:  
Anfragen gerne unter: +43 4242 / 3040-45

Neues von Frierss

Ausgezeichneter Frierss Beinschinken

Frierss genießen und gewinnen!

Beim großen Falstaff Beinschinken-Produkttest wird Frierss Beinschinken mit 96 Falstaff Punkte und den 2. Platz prämiert.

Es ist die „Königsdisziplin der Feinkost“: Beinschinken, der in Österreich lange Tradition hat und vielfach noch samt Knochen im Schinkenspanner von Hand geschnitten wird.

Dass höchste Schinkenkunst aus Villach kommt, das bestätigt Frierss mit seinem Beinschinken, der mit 96 Falstaff Punkten und den 2. Platz ausgezeichnet wurde. „Dunkles Rosa, glänzend fleischige Nase, extrem saftig am Gaumen, butterweiches Fett, ausgewogen, nussig tolle Textur“ lautet die Kritik der Expertenjury. Erhältlich ist dieser Beinschinken nur im Frierss Feinen Haus, in den Frierss Fachgeschäften in Villach und bei Meinl am Graben.

Der 3. Platz hinter Frierss Beinschinken geht an Thum Beinschinken (93), gefolgt von Gusel Beinschinken (92) und Wiesbauer Traditionsbeinschinken (90). Die Paradedisziplin „Best of Feinkost“ gewann der Beinschinken „Schwarzes Kameel“ mit einem Punkt Vorsprung. Dass der Beinschinken am besten frisch geschnitten in der Theke schmeckt, zeigt die Bewertung der abgepackten Beinschinken, die max. 89 Punkte erzielten. „Der frisch vom Bein geschnittene Schinken ist im Vergleich viel zarter und saftiger mit einem herrlichen Mundgefühl“ so die Jury.

 

Qualität hat bei Frierss Tradition

Das Villacher Familienunternehmen Frierss pflegt seit 120 Jahren Schinkentradition auf höchstem Niveau. „Die Auszeichnung einer Expertenjury ist ein schönes Zeichen der Wertschätzung unseres kompromisslosen Qualitätsstrebens. Das Geheimnis unseres Beinschinkens liegt in handverlesenen Schweineschlögel aus Österreich, unserem alten Familienrezept und größter Sorgfalt unserer erfahrenen Schinkenmeister.“ So Rudolf Frierss stolz.

 

Frierss bietet ein vielfältiges Sortiment an mehr als 40 Schinken, das vom rustikalen Kärntner Bauernschinken, Kärntnerland- oder Bergschinken bis hin zu besonderen Gourmetschinken wie den Original Nock-Land Whiskyschinken, Orangen-Pfefferschinken, Kürbiskernschinken oder delikaten Hühnerfiletschinken reicht. Aktuell entdeckt man bei Frierss ein einmalige Vielfalt an Osterschinken!

Weitere News

Konsumenten wählen Frierss Schinken auf die Siegerplätze

Die große market-Innovationsstudie 2021 bestätigt mit dem 1. Platz höchste Kaufattraktivität für Frierss Zirbenrauchschinken aus KonsumentInnensicht, der 2. Platz ergeht an Frierss Kärntner Bauernschinken (Kat. Wurst & Schinken).

Zum Artikel:

Frierss präsentiert neue Zirbenrauchsalami

Mit der neuen Zirbenrauchsalami ist dem Kärntner Traditionsbetrieb Frierss ein handwerkliches Meisterwerk gelungen, das mit seiner wunderbaren Zirbenrauchnote Kenner und Genießer überzeugt. Zirbe in ihrer feinsten Form!

Zum Artikel:

Österreichs beste Bratwurst kommt von Frierss

Die Auszeichnung „Österreichs beste Bratwurst 2021“ geht an die Gailtaler Bratwurst mit Kärntner Schinkenspeck von Frierss, prämiert bei der nationalen Bratwurstverkostung vom Magazin „Zeit für GENUSS Grillen Sommer 2021“ des österreichischen Agrarverlages.

Zum Artikel:

Frierss gewinnt Österreichs "Produkt Champion Silber" mit Zirbenrauchschinken

Der „Produkt Champion Silber“ Österreich 2021 geht nach Kärnten! Frierss Zirbenrauchschinken wurde beim wichtigsten Innovationspreis für Fleisch- und Wurstwaren in Österreich in der Kategorie "Bedienung-Feinkost" ausgezeichnet.

Zum Artikel:

Foto Martin Hofmann

11 Goldmedaillen für Frierss Spezialitäten

Die hohe Produktqualität der Frierss Spezialitäten wurde aktuell mit 11 Goldmedaillen vom DLG-Lebensmittel-Testzentrum ausgezeichnet.

Zum Artikel:

Frierss präsentiert neue Produktlinie "Mit GRÜNZEUG" - vier Bratwurst-Neuheiten mit 30% Gemüse

FRIERSS präsentiert unter seiner neuen Produktlinie „Frierss mit GRÜNZEUG“ vier neue Bratwurst-Sorten mit 30% Gemüse und Fleisch aus Österreich, eine geniale Kombination aus 123 Jahre Wursttradition und innovativem Zeitgeist.

Zum Artikel:

Frierss eröffnet neues Feinkostgeschäft in der KÄRNTNEREI gemeinsam mit Wienerroither & Kaslab`n

Die "KÄRNTNEREI" in der St. Veiterstraße in Klagenfurt öffnet ihre Tore und begeistert mit ihren beeindruckenden Genussräumen alle Freunde des guten Geschmacks. Das kulinarische Gemeinschaftsprojekt der drei Kärntner Traditionsbetriebe Wienerroither, Frierss und Kaslab’n ist ein stilvoller Markt mit lässigem Shop-in-Shop-Konzept. Die Vitrinen sind delikat bestückt mit regionalen Produkten und Alpe-Adria-Feinkost, die zum Gustieren und Entdecken einladen.

Zum Artikel:

Familienunternehmen in 5. Generation

Seit 123 Jahren pflegt Familie Frierss höchste Kärntner Wurst- und Schinkentradition. Das Wissen und Know-How wird nun an die fünfte Generation weitergegeben.

Zum Artikel:

Newsletter